Erkenntnisse, die das Leben bringt

  • Red Bull schmeckt wie Fassbrause, in dem 3 Kg Süßstoff versenkt wurde
  • Typen, die im Regionalexpress die Aufmerksamkeit ihrer Freundinnen erheischen wollen, während diese arbeitet, nerven
  • Eine Paprika mit Tofu zu füllen (vorher ordentlich Salzen und Pffern) und diese mit Käse zu überbacken, ist eine gute Idee
  • Im Regionalexpress mit dem Laptop zu arbeiten, zieht Pöbeleien nach sich („Ist das nicht peinlich?“)
  • Den Nahverkehrs-Service in Sachsen-Anhalt mit NASA abzukürzen, ist unfreiwillig komisch (Sachsen-Anhalt wirkt ja auch ein wenig wie Weltall

3 Antworten auf “Erkenntnisse, die das Leben bringt”


  1. 1 kuchen 09. Februar 2009 um 17:32 Uhr

    Also ich find RedBull schmeckt wie flüssiges Hubba-Bubba mit Kohlensäure…ergo toll. :D

  2. 2 Rieke 24. Februar 2009 um 18:02 Uhr

    sehr geil, es gibt aber noch wesentlich schrecklichere Erkenntnisse die das Leben so mit sich bringt ;)

  3. 3 tom 05. März 2009 um 20:38 Uhr

    eyyy, Red-Bull ist doch mal extrems lecker! ;)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.