Entspannungsmusik

Wer so seine Drums spielen kann, kann was. Ansonsten sind „The Locust“ wahrscheinlich einfach schon ziemliche Irre, die aber zumindest eine sehr gute Platte gemacht haben.


1 Antwort auf “Entspannungsmusik”


  1. 1 Mädchen aus Ostberlin 03. Februar 2009 um 23:14 Uhr

    Ich fühle mich urplötzlich so befreit und ausgeglichen! :-D

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.