Weißheit des Tages

Frozen-Bubble ist kein Spiel, bei dem es primär um Geschick geht, sondern ein Spiel, das die Willenskraft prüft. Im Level 29 habe ich wegen Lustlosigkeit aufgeben, davor allerdings auf dem Boden liegend mit einer Hand gespielt.


2 Antworten auf “Weißheit des Tages”


  1. 1 tom 06. Juli 2008 um 19:56 Uhr

    und die Andere?… ;-)
    Ansich macht Frozen Bubble spaß, aber man schläft schon alleine wegen
    dieser Fahrstuhlmusik (oder Telefon-Warteschleifen-Musik) ein.

  2. 2 Administrator 06. Juli 2008 um 20:28 Uhr

    Ich habe währenddessen Mars Volta gehört und mir mit der anderen Hand am Bart rumgefummelt (so geil ist Frozen-Bubble nicht :-P ).

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.